Maybachstr. 167, 50670 Kölninfo@kagon-kommunikation.de
+49 221 16828462+49 151 50774448Kagon Kommunikation Interpreter in Cologne in english
Suche Menü

Live-Stream dolmetschen

Sie haben eine tolle Veranstaltung mit Interviews, Redner*innen und Diskussionen auf die Beine gestellt. Um ein größeres Publikum zu erreichen, streamen Sie den Tag. Doch kann man eigentlich diesen Live-Stream dolmetschen lassen, um auch eine internationale Zuhörerschaft abzuholen?

Wie das geht und was Sie berücksichtigen sollten, verraten wir Ihnen hier!

Technische Umsetzung

Das Dolmetsch-Team kann den Live-Stream dolmetschen, indem es ihn vor Ort bei Ihnen oder im Hub eingespielt bekommt. Dazu bekommt das Team das Bild auf einen Monitor und das Original-Audiosignal auf die Ohren. Der Ton-Techniker schickt wiederum die beispielsweise englische Übersetzung als Audiosignal auf eine von Ihnen vorgegebene Seite.
Das kann eine Page Ihrer Webseite, youtube oder andere Streaming-Plattformen sein.

Wann müssen die Dolmetscher*innen vor Ort sein?

Wenn die Dolmetscher*innen bei Ihnen vor Ort sind, nimmt Ihr Ton-Techniker das Signal direkt von der Dolmetschkonsole ab. Das Dolmetsch-Team arbeitet hierzu in einer schallisolierten Kabine, die am besten nahe bei der Regie steht.

Dolmetsch-KonsoleG
© Sennheiser: Dolmetsch-Konsole für 2 Dolmetscher*innen

Der Vorteil ist, dass alles, was für die Veranstaltung relevant ist, persönlich abgesprochen werden kann. So kann die Tonregie direkt reagieren, wenn ein Dolmetscher lauter ist, als der andere.

Wenn Sie die Übersetzung für ein Online- und Präsenzpublikum anbieten, muss unser Team vor Ort sein. In diesem Fall wird die Verdolmetschung nämlich nicht nur auf die Streaming-Seite gespielt, sondern auch per Funk an die Empfänger vor Ort gesendet.

Das gilt immer, auch beim Live-Stream dolmetschen

Einen Live-Stream dolmetschen ist etwas anderes, als Videos zu synchronisieren. Wir können zwar bei bestimmten Formaten mit verteilten Rollen sprechen, wie Sie im Praxisbeispiel hören und versuchen, sehr nah am Original zu bleiben, aber…
Wir sind nicht lippensynchron. Wir sprechen keine vorher vorbereiteten Texte ein, sondern übersetzen adhoc. Sie hören also lebendige, freiformulierte Sprache! Gleichzeitig sparen Sie viele Stunden, die eine Bearbeitung, Übersetzung und nachträgliche Synchronisation in Anspruch nehmen würde.

Damit das Dolmetsch-Team so gut sein kann, wie es ist, brauchen wir Vorbereitungsmaterial, Getränke, gelegentlich Pausen und bei ganztägigen Veranstaltungen auch etwas zu essen.

Für den Live-Stream dolmetschen – Praxisbeispiel

Jeden Sommer findet in Köln die Gamescom statt. Da IGN Deutschland möglichst viel Content auch auf Deutsch zugänglich machen wollte, wurden wir angefragt. Wir stellten ein Team aus besonders Videospiel-affinen Dolmetscher*innen zusammen und tauschten uns gründlich mit unserem Kunden aus. Bei Regie und Schnitt baute man uns eine Kabine mit Monitor und Dolmetschpult auf. Wer schon einmal auf der Gamescom war, weiß, dass dieser schallisolierte Ort auch nötig ist, es wird ganz schön laut.

© Mit freundlicher Genehmigung von IGN Deutchland.

Von den Veranstalter*innen bekamen wir Interviewplan, Namen der Gäste und Spiele zur Vorbereitung. So konnten wir uns im Vorfeld vorbereiten. Da es sich immer um sehr kurze Interviews handelte, übernahm jeweils eine Dolmetscher*in eine Person.
Und dann hieß es für uns ready player one?

Wie sind die Kosten für eine Verdolmetschung?

Natürlich stellen Sie sich die Frage, wie teuer es ist, einen Live-Stream dolmetschen zu lassen.

Preise allgemein

Alle Dolmetscher*innen bekommen ein Honorar, das sich aus Dolmetschstunden und Vorbereitungsstunden berechnet. Dabei nutzen wir ein Stufenmodell, das berücksichtigt, ob es sich um eine halb-, eine eintägige oder eine mehrtägige Veranstaltung handel. Das bedeutet, dass Sie eine Art Mengenrabatt für ein mehrtägiges Projekt bekommen.

Verwertungsrecht

Wenn Dolmetscher*innen eine Veranstaltung übersetzen, haben sie das Verwertungsrecht an der Verdolmetschung. Sollten Sie nun den Live-Stream über die eigentliche Veranstaltung hinaus zugänglich machen wollen, kaufen Sie dem Team das Verwertungsrecht ab. Wir unterscheiden also zwischen dem reinen Live-Stream dolmetschen, was nur zu einem bestimmten Zeitpunkt für alle Zuhörenden, die sich jetzt gerade eingewählt haben, hörbar ist und, auf der anderen Seite dem Livestream on Demand. Dieser kann, beispielswiese über youtube oder auf Ihrer eigene Streaming-Seite zu einem beliebigen Zeitpunkt von einem beliebigen Publikum erneut verfolgt werden.

Live-Stream dolmetschen als Kurzveranstaltung

Da viele unserer Kunden uns für 1-2 Stunden anfragen, haben wir hierfür einen besonderen Paketpreis aufgelegt. Dieser beinhaltet pauschal: Vorbereitung, Dolmetschzeit, Verwertungsrecht und Studionutzung, sollten wir remote über Zoom arbeiten.

Sie möchten uns buchen?

Einen Live-Stream dolmetschen zu lassen, ist eine gute Möglichkeit, sich ein noch größeres Publikum zu erschließen. Und unserer Erfahrung nach wird dieser Service, sofern der Stream leicht zu finden ist, sehr gut und gerne angenommen.

Sie möchten Ihren Live-Stream dolmetschen lassen, haben aber noch Fragen? Dann treten Sie gerne mit uns in Kontakt. Natürlich können Sie uns auch direkt Ihre Anfrage schicken.

Barbara Kagon 14:39