Maybachstr. 167, 50670 Kölninfo@kagon-kommunikation.de
+49 221 16828462+49 173 6497446Kagon Kommunikation Interpreter in Cologne in english
Suche Menü

Dolmetschangebot und Leistungen

Inhalt

    Dolmetschen und Übersetzen

    Übersetzen ist die Übertragung eines schriftlichen Textes in einen anderssprachigen schriftlichen Text. Dolmetschen ist die Übertragung von gesprochener Sprache in eine andere gesprochene Sprache. Kagon Kommunikation arbeitet mit einem Netzwerk aus Konferenzdolmetscherinnen und das Dolmetschen ist unser Kerngeschäft. Benötigen Sie eine Übersetzung, finden Sie hier mehr zu unserem Übersetzungsangebot.

    Arten des Dolmetschens

    Konsekutivdolmetschen

    Hierbei notiert die Dolmetscherin, mittels Notationstechnik das Gesagte, und dolmetscht im Anschluss an den Redenden. Sprecher*innen und Dolmetscherin wechseln sich also ab. Dabei ist die Dolmetscherin recht präsent. Sie sitzt mit am Verhandlungstisch, steht neben dem Trainer oder befindet sich auch auf der Bühne. Es wird keine Technik gebraucht, aber es ist darauf zu achten, dass die Dolmetscherin alle gut hören kann und, dass sie von allen gehört wird.
    Wie oft zwischen Redenden und Dolmetscherin gewechselt wird, hängt von Ihnen ab. Bei technischen Beschreibungen oder vertraglichen Verhandlungspunkten, macht es Sinn, bereits nach 3-4 Sätzen übersetzen zu lassen. Handelt es sich um eine feierliche Ansprache, vielleicht eine Rede mit Anekdoten, wechseln Dolmetscherin und Redener*in nur alle 5-6 Minuten.
    Das Schöne am Konsekutivdolmetschen ist, dass Redner*in und Teilnehmer*innen in direkten Austausch mit der Dolmetscherin treten können, da sich alle sehen. So kann ein Trainer hören, wie seine Instruktionen noch einmal auf Englisch wiedergegeben werden. Das Publikum genießt alle Details der Geschichte auf Deutsch und versteht nun auch Abschweifungen, die, als der amerikanische CEO sprach, noch unklar waren.
    Manchmal werden solche Veranstaltungen auch mit einer Personenführungsanlage gedolmetscht. Lesen Sie hier direkt mehr dazu oder rufen Sie an und wir beraten Sie gerne, was am besten zu Ihrem Programm passt.

    Konsekutivdolmetschen am Telefon

    Ein Konsekutivdolmetscher kann auch für eine Telefonkonferenz oder ein Telefongespräch hinzugezogen werden. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder befindet sich der Dolmetscher am gleichen Ort, wie Sie, das heißt in Ihrem Besprechungsraum oder Büro und man wechselt sich am Telefon ab, oder der Dolmetscher wählt sich aus unserem Büro in die Telefonkonferenz ein. Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Situation raten wir von der ersten Variante ab, da ein Mindestabstand schwer einzuhalten und das Sprechen mit Maske schlecht verständlich ist.

    Simultandolmetschen

    Das Simultandolmetschen wird auch Simultanübersetzen, Synchronübersetzen, Live-Übersetzen oder Live-Dolmetschen genannt. Die Dolmetscherin setzt normalerweise nur wenige Sekunden – man spricht hier von einer Sinneinheit – nach der Redner*in an. Beide sprechen gleichzeitig.

    Flüsterdolmetschen

    Flüsterdolmetschen ist eine Untergattung des Simultandolmetschens. Bei Verhandlungen oder Meetings mit nur ein bis zwei Dolmetschzuhörern können wir Flüsterdolmetschen anbieten. Hierbei sitzt der Dolmetscher hinter seinen ein bis zwei Zuhörern und flüstert die Übersetzung zeitgleich ins Ohr. Hierbei muss sichergestellt werden, dass der Dolmetscher das Gesagte im Raum gut hört. Alle Teilnehmer*innen hören natürlich das kontinuierliche Flüstern des Dolmetschers, auch, wenn dies sehr leise und dezent ist. Es ist eine gute Idee, dass die Zuhörer*innen für die Übersetzung vorher ihr Einverständnis geben, da man recht lange, recht eng beieinander sitzt. Manchmal stellt sich auch heraus, dass eine Höreinschränkung eines TN dazu führt, dass Flüsterdolmetschen nicht die beste Wahl ist.
    Wer sitzt wo? Unsere Erfahrung zeigt, dass es gut ist, Dolmetschzuhörer*innen und Dolmetscher in der Nähe des Redners zu platzieren, damit das Original gut verstanden und somit übertragen werden kann. Direkt neben der Rednerin, ist jedoch nicht empfehlenswert, weil das leise Flüstern vom eigenen Vortrag ablenken kann. Die Dolmetscher von Kagon Kommunikation kommen aber immer in Absprache mit Ihnen so zeitig am Besprechungsort an, dass die beste Sitzordnung gemeinsam erarbeitet werden kann. Corona-Update: Aufgrund von Abstandsregelungen und Maskenpflicht können wir Flüsterdolmetschen zur Sicherheit unserer Kundschaft und zur Sicherheit der Dolmetscher*innen momentan nicht anbieten. Als Alternative bieten wir das Simultandolmetschen mit PFA an.

    Simultandolmetschen mit Personenführungsanlage (PFA)

    Vielleicht kennen Sie die Personenführungsanlage, auch ohne Dolmetschen, von Stadtführungen oder Museumsbesuchen. Die Zuhörer*innen tragen Kopfhörer mit kleinen Empfängern. Die Dolmetscherin läuft oder steht in der Nähe der Redner*innen. Sie hört und übersetzt gleichzeitig, wobei sie die Verdolmetschen in das Mikro spricht. Ebenso wie beim Flüsterdolmetschen funktioniert dieser Modus am besten, wenn nur in eine Sprache übersetzt wird. Andernfalls kommt es zu einem großen Stimmengewirr. Das Arbeiten mit der PFA bietet sich besonders an, wenn Räumlichkeiten gewechselt werden, oder nicht genug Platz für eine Kabine ist. Die Reichweite des Funksenders am Mikrofon ist gut geeignet für kleine bis mittelgroße Veranstaltungsräume und eine begrenzte Zahl an Zuhörern.
    Bei längeren Veranstaltungen, die in einem Raum stattfinden, greifen wir über einen zusätzlichen Sender den Originalton ab. Die Dolmetscher hören diesen über Kopfhörer und dolmetschen in ihr Dolmetschmikrofon. Als Arbeitsplatz für die Dolmetscher dient ein Tisch mit Stühlen. Bei diesem Setting müssen die Dolmetscher nicht in nächster Nähe zu Redner*in oder Bühne sein. Haben Sie Fragen zum Simultandolmetschen mit PFA, dann kontaktieren Sie uns gerne!

    Simultandolmetschen mit Kabine

    Sie möchten Ihre Veranstaltung in mehrere Sprachen übersetzen lassen? Auch das machen wir für Sie möglich. Dazu dolmetschen mehrere Dolmetscherinnen gleichzeitig unter Einsatz von Simultantechnik in schallisolierten Kabinen. Eine beliebig große Zahl an Zuhörern kann über Kopfhörer und Empfänger der bevorzugten Sprache folgen. Der Einsatz von Kabinen lohnt sich aber auch schon beim Dolmetschen in eine Sprache. Und zwar immer dann, wenn Sie Ihren Teilnehmern eine nahezu unsichtbare Leistung bieten möchten. Da die Kabinen schallisoliert sind, gibt es kein Geflüster im Raum. Die Dolmetscherinnen hingegen sprechen in normaler Lautstärke, sodass die Zuhörer*innen über ihre Kopfhörer ebenfalls eine sehr guten Ton bekommen. Betreut werden solche Veranstaltungen zusätzlich von einem Dolmetschtechniker. Er nimmt mit Ihnen im Vorfeld persönlich Kontakt auf, um zu klären, wann der Aufbau stattfinden kann, ob es einen Lastenaufzug gibt und, wer für die Haustechnik verantwortlich ist. Mit Haustechnik sind die vorhanden Geräte wie Mikrofone, Lautsprecher, Beamer etc. gemeint. Der Techniker baut am Vortrag die Technik und die Kabinen an einem von Ihnen ausgewählten Ort auf. Für eine Kabine sind ca. 2x3m vorzumerken. Sie fragen sich, wo solche eine Kabine am besten steht? Klassischer Weise wird sie neben die andere Veranstaltungstechnik gestellt, oft mit etwas Abstand hinter der letzten Stuhlreihe oder vom Besprechungstisch entfernt. Die Kabine kann von Ihnen auch dekorativ verkleidet werden, nur der freie Blick auf die Bühne oder Leinwand muss für die Dolmetscherinnen gegeben sein.

    Simultanes Ferndolmetschen

    Simultandolmetschen von Online-Konferenzen, virtuellen Meetings und Videochats wird auch als Ferndolmetschen oder RSI (Remote Simultaneous Interpreting) bezeichnet.

    Allgemein lässt sich sagen, dass es noch keine automatische oder maschinelle Verdolmetschung gibt. Hinter allen neuen Angeboten stecken Dolmetscher, die die Arbeit machen. Wenn Sie sich fragen, wie wir eigentlich dolmetschen, gibt es hier mehr dazu, was in unseren Köpfen passiert.
    Damit die Veranstaltung so angenehm wie möglich wird, müssen alle Teilnehmer*innen Headsets, also Kopfhörer mit Mikro, benutzen und eine sehr gute Internetverbindung (Download UND Upload) haben.

    Simultanes Dolmetschen aus dem Hub

    Wenn Sie eine großen Online-Veranstaltung geplant haben, die in eine oder mehrere Sprachen übersetzt werden soll, arbeiten wir mit einem zuverlässigen Technikpartner zusammen. Sie schicken uns eine Einladung zu Ihrer Veranstaltung und die Dolmetscher dolmetschen aus einem Hub in Köln. Dort stehen Kabinen und Technik mit Bildschirmen festaufgebaut. Ihre Teilnehmer*innen können der Videokonferenz auf dem Laptop oder PC folgen und hören über die Kopfhörer des eigenen Smartphones bei Bedarf die Verdolmetschung. Im Vorfeld bieten wir Ihnen einen kostenlosen Test an, damit Sie sich ein Bild machen können. Dieses Setting funktioniert mit allen gängigen Videokonferenztools. Die App wird vorab auf das Smartphone heruntergeladen und verwandelt das eigene Gerät somit in einen bequemen Empfänger. Ein Techniker hält mit Ihnen über einen Teilnehmeraccount während der Veranstaltung Kontakt.

    Simultanes Dolmetschen mit ZOOM

    Für ein Meeting, bei dem es zwischen zwei Sprachen viel hin und hergeht, nutzen wir ZOOM und dolmetschen remote aus dem Büro von Kagon Kommunikation. ZOOM ist momentan die einzige freiverfügbare Videokonferenzsoftware, die, unter bestimmten Lizenzen, das simultane Dolmetschen möglich macht. Hier haben wir für Sie Informationen zusammengestellt, die zeigen, dass ZOOM nicht so schlecht ist, wie sein Ruf und was wir machen, damit Ihre Konferenz sicher ist.

    Technisches Hosting

    Wir bieten, sollten Sie selbst nicht die richtige Lizenz haben, an, dass Meeting einzurichten und lassen es von einem technischen Host betreuen. Der technische Host übernimmt das Hereinlassen der Teilnehmer*innen, gibt über den Chat Support bei Problemen mit Mikro oder Kamera und erklärt am Anfang auch, wie die Dolmetscher zu hören sind.
    Unser Büro verfügt über eine Verbindung mit hohem Up- und Download, externe Monitore, sowie einem LTE-Hotspot als Backup, sollte einmal die kabelgebunden Verbindung gestört sein. Im Vorfeld laden wir Sie gerne zu einem Test ein.

    Fachliche und terminologische Vorbereitung

    Dem Dolmetschen, egal, ob Gesellschafterversammlung, Führung durch eine Chemieanlage oder Symposium zu nachhaltigem Kakaoanbau, vorgeschaltet, ist immer die fachliche und terminologische Vorbereitung. Das ist die Zeit zur Vertiefung des Themas. Anhand von Vortragstiteln lesen wir uns zweisprachig zu dem Thema ein. Hier helfen veröffentlichte Artikel, Wikipedia und Informationen von Fachverbänden. Für Pressekonferenzen und Bilanzpressekonferenzen betreiben wir eine Medienrecherche, um möglichst viel über das Unternehmen, seine Selbstdarstellung und über die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit zu lernen. Wir arbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten Unterlagen sorgfältig durch. Dazu können gehören: Programme, Tagesordnung, Präsentationen, Stichpunkte, die sich die Redner gemacht haben, Abstracts, Diskussionsleitfaden, Artikel und Posts, sowie Videos. Bereits während der Recherche erstellen wir ein zweisprachigen Glossar und lernen die Fachbegriffe, denn beim Simultandolmetschen hat man kaum die Zeit etwas nachzuschlagen, beim Konsekutivdolmetschen, oft nicht die Mittel.

    Wie ist der Preis für Dolmetscher?

    Unser Dolmetschangebot setzt sich aus folgenden Leistungen zusammen:
    Fachliche und terminologische Vorbereitung. In der Regel fallen drei bis vier Stunden an. Bei mehrtägigen Veranstaltungen mit wechselndem Programm entspricht die Vorbereitungszeit 50% der Veranstaltungszeit. Bei mehrtägigen Veranstaltungen mit gleichem Inhalt, beispielsweise bei Schulungen, fällt die Vorbereitungszeit entsprechend kürzer aus, was sich in Angebot und Rechnung niederschlägt.
    Die Veranstaltungszeit, in der die Dolmetscher dolmetschen oder sich bereithalten. Hier gewähren wir bei mehrtägigen Veranstaltungen einen niedrigeren Satz auf die Veranstaltungssstunde.
    Das Aufzeichnungs- und Verwertungshonorar fällt an, wenn Sie die Dolmetscher aufnehmen, um sie vielleicht später zu nutzen. Bein Online-Veranstaltungen arbeiten wir mit einer Aufzeichnungs- und Verwertungspauschale, da nicht nachvollziehbar ist, ob ein Teilnehmer die Übersetzung aufnimmt.
    Miete und Betreuung der Technik. Bei der Technik kann es sich um eine PFA und Headsets, vollständige Dolmetschtechnik inklusive Mischpult, Kabinen, Mikrofon- und Lautsprecheranlage handeln, oder aber die Bereitstellung der Webkonferenz-Infrastruktur in unserem Büro.
    Organisationshonorar
    Dazu können bei Bedarf Reise- und Unterbringungskosten, wobei wir uns bemühen, im Sinne der Nachhaltigkeit auf kurze Wege zu achten.
    Möchten Sie ein Angebot haben oder haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie uns gerne.

    Besondere Pakete

    Kurzveranstaltung

    Für Kurzveranstaltungen, das heißt weniger als zwei Stunden, bieten wir ein Paket an, dass die Vorbereitung und das Dolmetschen inklusive Aufzeichnungs- und Verwertungsrecht zusammenfasst. Hinzu kommen nur noch die Organisationspauschale und gegebenenfalls die Technik.

    Abendveranstaltung

    Für Abendveranstaltungen bieten wir ebenfalls ein Paket an, dass die Vorbereitung und das Dolmetschen inklusive Aufzeichnungs- und Verwertungsrecht zusammenfasst. Hinzu kommen nur noch die Organisationspauschale und gegebenenfalls die Technik.

    Übersetzen und Lektorieren

    Sie möchten gerne Unterlagen wie Programm oder Flyer auf Englisch übersetzt bekommen? Sprechen Sie uns an. Auch hier arbeiten wir gerne mit Ihnen zusammen. Des weiteren übersetzen wir Studien und Texte besonders aus den Bereichen Nachhaltigkeit und Inklusion. Nach der Übersetzung folgt ein internes „Korrekturlesen“ das sogenannte Lektorat.

    Wie ist der Preis für Übersetzungen?

    Unser Übersetzungsangebot setzt sich aus folgenden Leistungen zusammen:
    Preis für die Übersetzung nach Wortzahl des Ausgangstexts
    Lektorat/Korrektorat nach Stunde
    Organisationsshonorar
    Wenn Sie ein Angebot für eine Übersetzung wünschen, schicken Sie uns bitte den Text zur Ansicht. Es muss nicht der finale Text sein, aber nur mit dieser Vorlage können wir eine verbindliche Aussage machen, wann Sie die Übersetzung bekommen und wie viel sie kosten wird.
    Wenn Sie uns übrigens die Vorlage in einem gängigen zu bearbeitenden Dateiformat schicken, fällt das Angebot selbtverständlich günstiger aus, da kaum Formatierungsarbeiten anfallen.

    Was fällt eigentlich unter das Organisationshonorar?

    Dolmetschen

    Im Vorfeld der Veranstaltung kümmert sich die Projektleiterin um die Auswahl der geeigneten Dolmetscher. Der genaue Technikbedarf wird zwischen Ihnen, dem Veranstaltungsort und unseren Technikpartnern abgesprochen. Die Projektleiterin bespricht auch mit Ihnen, denn Programmablauf und, welche Quellen für die Vorbereitung genutzt werden können. Unterlagen können Sie mit uns klassisch per Mail teilen, oder per drag’n drop direkt auf unseren selbstgehosteten Server schieben. Das geht schnell und ist in Sachen Datensicherheit der beste Weg. Fragen Sie uns nach einem Zugang.
    Sollten Sie Fragen haben, bekommen Sie immer von der Projektleiterin kompetente Auskunft. Sie ist auch für die Vertrags- und Rechnungsabwicklung aus einer Hand zuständig.

    Übersetzen

    Die Projektleiterin geht die Textvorlage durch und wählt aus unserem Netzwerk eine oder mehrere Übersetzerinnen, sowie eine Lektorin aus. Sie bespricht mit Ihnen den zeitlichen Ablauf und koordiniert Rückfragen der Übersetzer, sowie Änderungswünsche Ihrerseits.
    Sie ist ebenfalls verantwortlich für die Vertrags- und Rechnungsabwicklung aus einer Hand.

    Dolmetschen und Übersetzen – Leistungen im Überblick

    • Beratung: Welche Dolmetschart passt zu Ihrer Veranstaltung? Was ist an Technik notwendig? Wie lange dauert die Anfertigung Ihrer Übersetzung?
    • Auswahl von Übersetzern und Lektoren
    • Übersetzen oder Lektorieren der Unterlagen
    • Zusammenstellung eines Teams aus qualifizierten Dolmetschern
    • Vermittlung der notwendigen Technik: Kabine, Dolmetschpult, Mikros, Kopfhörer, Lautsprecher
    • Vertrags- und Rechnungsabwicklung aus einer Hand
    • Fachliche und terminologische Vorbereitung
    • Simultandolmetschen (auch Simultanübersetzen, Synchronübersetzen oder Live-Übersetzen genannt) mit Kabine für Sitzungen und Konferenzen
    • Simultandolmetschen von Videokonferenzen
    • Simultandolmetschen mit Führungsanlage bei Begehungen und praktischen Workshops
    • Flüsterdolmetschen (Simultandolmetschen ohne Technik) für max. 1 bis 2 Zuhörer und kürzere Veranstaltungen
    • Konsekutivdolmetschen oder Verhandlungsdolmetschen (nicht gleichzeitig; Redner und Dolmetscher wechseln sich ab)
    • Konsekutivdolmetschen am Telefon



    Barbara Kagon 15:50